WEEE1

Die WEEE-Richtlinie 2012/19/EU (Waste of Electrical and Electronic Equipment) dient der Vermeidung von Abfällen von Elektro- und Elektronikgeräten und der Reduzierung solcher Abfälle durch Wiederverwendung, Recycling und anderer Formen der Verwertung. Sie legt Mindestnormen für die Behandlung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten in der EU fest. Die Richtlinie legt fest, dass für Produkte, die am 13. August 2005 auf dem EU-Markt ansässig sind, Hersteller von spezifizierten elektronischen Geräten für die Sammlung, das Recycling und die Wiederverwendung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten verantwortlich sind. Dies kann auch die Rücknahme dieser Produkte am Ende ihrer Nutzungsdauer beinhalten.

Deshalb informieren wir Sie darüber, dass Sie Ihre Abfall-Elektro- und Elektronikgeräte kostenlos an die Sammelstellen des ZEOS abgeben können, die in unserem Auftrag die ordnungsgemäße Behandlung der WEEE sicherstellen. Sie finden den nächstgelegenen und am besten geeigneten Ort für die Einreichung der WEEE sowie die weiteren Informationen unter www.zeos.si.